Testspiel USSI – HSV

US Schluein Ilanz – Hamburger Sportverein 1:13 (0:7)

Sportplatz Crap Gries. – SR: Schnyder. – 1562 Zuschauer (ausverkauft)

Schluein Ilanz (1. Halbzeit): Studer; Dermont, Ramon Arpagaus, Berni, Welter; Albin, Derungs, Tiziano Vinzens, Matej Schwendt, Luca Vinzens; Bearth.

Schluein Ilanz (2. Halbzeit): Hornacek; Matej Schwendt (81. Berni), Marc Camenisch, Bundi, Gallmann; Zdenek Schwendt, Derungs, Tiziano Vinzens (75. Dakic), Cavelti, Luca Vinzens (75. Coray); Bearth (75. Tschalèr).

HSV (1. Halbzeit): Dehmelt; Diekmeier, Cleber, Jung, Marcos; Jiracek, Steinmann, Müller, Holtby, Gouaida; Lasogga.

HSV (2. Halbzeit): Mickel; Feka, Cleber (75. Jung), Kim, Ostrzolek; Kacar, Arslan, Zoua, Altintas, Ilicevic; Rudnevs.

Tor Schluein Ilanz: 69. Ramon Derungs 1:12

Tore HSV: Holtby 3, Ilicevic 3, Lasogga 2, Müller, Diekmeier, Rudnevs, Arslan, Altintas (Foulpenalty).

Bemerkungen: Schluein Ilanz ohne Livers, Willimann, Cabalzar, Mauro Arpagaus, Dennis Camenisch (alle verletzt, rekonvaleszent). HSV ohne Djouru, Behrami, Olic, Sakai, Spahic (alle noch nicht angereist).